the delicious bakercake  


bakermaen waere nicht bakermaen, wenn er nicht mehr koennte als nur Brot backen. Er kann auch (und jetzt festhalten!): Kuchen backen! Wow! Selbstredend backt bakermaen nicht nur die Mutter aller Brote, nein, er backt auch die Mutter aller Kuchen: Den Baker-Johannisbeer-Kuchen (bakercake)! Wow! Dieser ausssergewoehnliche Kuchen ist natuerlich wie alles, was vom bakermaen kommt ein echtes Qualitaetsprodukt, d.h.

Auch wenn bakermaen euch niemals zuviel versprechen wuerde, wollen wir nun die Ode an den Baker-Johannisbeer-Kuchen beenden und zur Tat schreiten ;-).

Die wichtigste Zutat ist natuerlich wiederum das aeusserst schmackhafte und sehr gesunde Vollkornmehl, das ihr wieder wie die wichtigste Zutat des Bakerbreads beim Dealer eures Vertrauens organisiert.


recipe for the delicious bakercake:

Mürbteig: Folgende Zutaten verkneten wir zu einem Teig: 300g pure natural Vollkornmehl, 120 g Zucker, 1 Ei, 120 Margarine, 1 gestr. Teelöffel Natron, Zitronenschale, 1 Prise Salz.

Backofen auf 200 und Backblech mit Margarine einfetten (damit der Kuchen nicht an der Form kleben bleibt).

Guß: 6 Eier trennen (in Eiweiss und Eischnee), 200g Zucker im Eigelb zergehen lassen, 100g Creme FraÎche, 100g gemahlene Haselnuß/Mandeln dazugeben. Zum Schluß werden 400g Johannisbeeren dazugegeben und mit dem Eischnee untergehoben.

Jetzt stellen wir den Kuchen auf zweitunterste Stufe, zunaechst 20 min bei 200, dann 25 min bei 175. Kuchen anschauen und evtl. weiterbacken (evtl. etwas Unterhitze), solange, bis er richtig knusprig aussieht.

Jetzt bleibt nur noch eines: 'Bon Appetit'.